Der Märzmarkt das Frühlingserwachen in Kirchheimbolanden

Der Märzmarkt oder auch Frühlingserwachen genannt findet diese Jahr wieder am 8. März statt. Wenn die ersten Sonnenstrahlen das Grau des Winters vertreiben, lockt es uns Menschen wieder aus dem Haus. In der Altstadt präsentiert sich ein kreativer Ausstellermarkt, die Gastronomie sorgt für Gaumenfreuden und die Kinder freuen sich auf Hüpfburg und Karussell.

Auch die Kerchemer Geschäftswelt zeigt sich von ihrer besten Seite und präsentiert die neueste Mode, die schicksten Autos oder macht auf besondere Dienstleistungen aufmerksam und lädt an diesem Sonntag zum Bummeln, Einkaufen und Genießen ein.

Machen Sie sich einen schönen Tag in der „Kleinen Residenz“, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Frühlingserwachen 2020 in Kirchheimbolanden präsentiert von proKIBO e.V.

Kulturprogramm zum Frühlingserwachen 2020

Kulturprogramm Frühlingserwachen 2020 in Kirchheimbolanden

Zum Frühlingserwachen 2020 lädt proKIBO e.V. nach Kirchheimbolanden ein

Zum Frühlingserwachen 2020 lädt proKIBO e.V. zum Leben und Genießen nach Kibo ein . Die historische Altstadt bietet ein sehr schönes Ambiente für ein kurzweiliges Kulturprogramm wie Kinderanimationen, das Babyflugkarusell, Kinderschminken, Tanzvorführungen vom TSG Grün-Weiß, der Stelzenkönig Alfons und „Der verrückte Obstkarren“. Die Fußgängerzone, die Stadtmauer, der Römerplatz und der Lucae Platz sind Drehpunkte der Veranstaltung.

In der Vorstadt beginnt alles informative um den Haushalt und verbindet sich mit den Genuß- und Kreativen Händlern. Duftende Seifen „Savon de Marseille“, Tischwäsche, Wolle und deren Erzeugnisse bietet Herr Ackermann neben Office Star Harings, die bewährten Haka Haushaltshelfer von Frau Gießen und die Welt der Tupperware von Frau Schneider. Die Landfrauen offerieren selbsthergestellte Liköre und Marmeladen, Frau Schäffler herrliche Pralinen. Der beliebte Fisch Schäffer bietet vieles um den Fisch. Der Küchenmeister Herr Sauer aus dem Hunsrück ist der Aromabringer, mit seinen feine Gewürze bietet er Kochvorführungen zum Verkosten. Köstlicher Honig von Familie Bläser und Käse vom bekannten Herrn Kirsch runden den Genuss ab.

Viele Kreative Aussteller schmücken die romantische Stadt und ergänzen die heimische Geschäftswelt. Shabby Chic aus Holz und Bekleidung aus Spitze individuell gefertigt von Ramona Kasten, KS-Holzunikate von Frau Schurek, Frühlingsbegleitende Holzarbeiten der Zoa Werkstatt  Rockenhausen, für Schmuckliebhaber präsentiert Anja Glass die Schmuckkolletionen von „Viktoria“ aus Silber & Edelstahl, Frau Trundt-Jenè “Suse Kreativ“ Schmuck. Ganz viel KLEINKINDERKRAM gibt es diesmal zu entdecken, Unikate von Frau Schwab, Puppenkleidung von Frau Franzreb, und hineinspaziert in den Kunterbus von Tiny der Fashiontruck für Kinderbekleidung zu finden auf dem Lucaeplatz.

Rund um den Mozartbrunnen wird viel informiert und Zeit für Gespräche gewünscht. Der Verein Badegewässer in Kibo e.V um Liesel Heise wirbt mit Aktionen und Informationen ab 14.00 Uhr. Der Beirat für Migration und Intergration der Stadt vertreten durch Frau Silvia König und Herrn Morschhäuser freuen sich über den Austausch von kulturellen Informationen. Die Tagespflege am Morzartbrunnen öffnet die Türen. Frau Ludwig die Leiterin der Tagespflege freut sich über Interessierte zu dem Vortrag von Erwin Schottler über „Lebenswertes Leben mit Genuß“ ab 15.00 Uhr. Dort lassen um 17.00 die Dunnerschberjer Wildsaufetzer auch die Wände wackeln.

Der Römerplatz ist das Zentrum der Kinderanimation und des Genießens. Die beliebte Grillhütte von Schrögel bietet Nierenspies & mehr, der TSG –Verein verköstigt mit Chilli Concane, Suppe und Würstchen, Die Nigeria Hilfe  mit Fingerfood und leckerem Kuchen, der Förderverein der Kita Ritten versüßt mit Waffeln und Crepe, die Damen von Inner Wheel bieten leckeren Secco und warmen Minzkakao. Im Turmsaal an der Stadtmauer empfängt Monika Sandmeier herzlich alle zum Kuchenbüffet und Erfrischungen im Namen des Vereins Menschen in Not e.V. Auf dem Lucaeplatz und in der Alleestrasse präsentieren die Autohäuser Toyota Stephan und BMW Euler die neusten Modelle. Persönlich stehen Herr Ehrlich und Familie Hartmann für Informationen bereit. Das Team vom Handwerkermarkt EMMEL informiert und präsentiert AKKU Technik, Rasenmäher, Kettensäge, Bagger und mehr. Rund um den Sicherheitsschutz24 berät Herr Tulius.

Ein Höhepunkt für Jung und Alt ist die Aufführung von „Der verrückte Obstkarren“ um 15.30 an der Stadtmauer am Hochtzeitszimmer. Erneut ist „Die kleine Weltbühne“ zu Gast und verzaubert die Zuschauer. König Alfons begrüßt ab 14.oo Uhr auf Stelzen alle Besucher der Altstadt und um 14.45 tanzen die Kindergruppen des TSG- Tanzsport Vereins auf der Bühne am Römerplatz. Von den Tanzmäusen, Tanzsternchen, Young Steps bis zu den Showtanzgruppen werden alle mit guter Laune angesteckt. Das Kinderschminken zum guten Zweck für krebskranke Kinder findet bei Kosmetik Jakob statt.

Gaby Brünnler seit 14 Jahren Organisatorin der Frühlingserwachens, bedankt sich im Namen von proKIBO e.V. im Vorraus bei allen Besuchern und den tüchtigen Helfern des Vereins für Migration und Intergration, des Tanzsportvereins Grün-Weiss, der Nigeriahilfe „ Start Live“, der Menschen in Not e.V und allen anderen. Ganz besonders loben wir die tatkräftige Aufbauhilfe der Buden und der Stromversorgung durch den städtischen Bauhof.

Organisation „Frühlingserwachen“   Gaby Micol-Brünnler

Gaby’s Wäscheladen   Langstraße 12   67292 Kirchheimbolanden   Telefon: 06352 / 5082

proKIBO e.V.   Schloßstraße 14   67292 Kirchheimbolanden   Telefon: 06352-753947   E-Mail: info@pro-kibo.de